Skip to main content
Book
Die Integration der VR China in eine Globale Finanz- und Währungsordnung
(2007)
  • Stefan Brehm, Lund University
Abstract
Chinas Integration in eine globale Finanz- und Währungsordnung stellt eine zentrale Herausforderung für den nationalen Reformprozess und die Gestaltung internationaler Politik dar. Die Harmonisierung nationaler Systeme mit globalen Standards und internationalen Regeln steht dabei oftmals in Kontrast zu entwicklungsstaatlichen Strategien, die auf politischer Intervention basieren. Dieses Buch analysiert die politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Anpassungsprozesse im Bereich Banken, Versicherungen und Währung und illustriert sowohl Fortschritte als auch Grenzen der Integration Chinas.
Keywords
  • China,
  • financial markets,
  • global standards,
  • banking,
  • insurance,
  • exchange rate
Publication Date
2007
Publisher
LIT Verlag
Series
Asien - Wirtschaft und Entwicklung
Citation Information
Stefan Brehm. Die Integration der VR China in eine Globale Finanz- und Währungsordnung. Berlin(2007)
Available at: http://works.bepress.com/stefan_brehm/2/