Skip to main content
Contribution to Book
Global Data Synchronization – Lösungsansatz für das überbetriebliche Produktstammdatenmanagement zwischen Konsumgüterindustrie und Handel?
Wertschöpfungsnetzwerke. Konzepte für das Netzwerkmanagement und Potenziale aktueller Informationstechnologien (2008)
  • Jan Schemm
  • Christine Legner
  • Hubert Oesterle
Abstract

Abgestimmte Produktstammdaten bilden die Grundlage elektronischer Geschäftsbeziehungen zwischen Handels- und Industrieunternehmen. Obwohl Handel und Industrie sich schon vergleichsweise lange mit dem elektronischen Austausch von Produktdaten beschäftigen, konnten sich weder der EDI-basierte, bilaterale Stammdatenaustausch noch der multilaterale Ansatz über Datenpools durchsetzen. Seit Mitte 2004 verfolgt das Global Data Synchronization Network (GDSN) einen neuen Lösungsansatz, mit dem Ziel, einen m:n-fähigen elektronischen Produktstammdatenaustausch zu etablieren. Die Ankündigungen von führenden Handelsunternehmen wie WALMART, AHOLD oder TESCO sowie Konsumgüterherstellern wie NESTLÉ, PROCTER GAMBLE oder KRAFT FOODS schüren ebenso wiedie aktuelle Konsolidierung unter den Stammdatenpools die Erwartungen. Der vorliegende Beitrag untersucht die Fragestellung,inwieweit GDSN die notwendigen Grundlagen für ein m:n-fähiges Produktstammdatenmanagement zwischen Industrie und Handel liefert. Die Autoren führen zunächst in die Fragestellung des überbetrieblichen Stammdatenmanagements ein und erläutern das GDSN-Konzept. Anhand des überbetrieblichen Stammdatenaustausches zwischen zwei Herstellern und einem Handelsunternehmen illustriert der Beitrag die Ist-Situation sowie die Anforderungen an einen m:n-fähigen elektronischen Stammdatenaustausch. Basierend auf den Ergebnissen dieser Fallstudie bewerten die Autoren GDSN einerseits in Bezug auf den Reifegrad der Standardisierung, und andererseits in Bezug auf die Anschlussfähigkeit von Industrie-und Handelsunternehmen an die sich entwickelnden Standards.

Keywords
  • Stammdatenmanagement
Publication Date
2008
Editor
Joerg Becker, Ralf Knackstedt, Daniel Pfeiffer
Publisher
Physica
Citation Information
Jan Schemm, Christine Legner and Hubert Oesterle. "Global Data Synchronization – Lösungsansatz für das überbetriebliche Produktstammdatenmanagement zwischen Konsumgüterindustrie und Handel?" HeidelbergWertschöpfungsnetzwerke. Konzepte für das Netzwerkmanagement und Potenziale aktueller Informationstechnologien (2008)
Available at: http://works.bepress.com/hubert_oesterle/104/