Skip to main content
Book
Fallstudie L'Oréal - Vendor Managed Inventory zwischen L’Oréal und ”dm drogerie-markt“
(2003)
  • Enrico Senger
  • Hubert Oesterle
Abstract

L´Oréal ist der Weltmarktführer für kosmetische und dermatologische Produkte. Gemeinsam mit dm-drogerie markt realisierte L´Oréal ein Vendor Managed Inventory, das eine Bedarfsplanung auf Basis von Lagerbeständen und Abverkäufen beim Kunden statt auf Basis von Bestellungen erlaubt. Neben der verbesserten Produktions- und Lagerplanung wurde es möglich, den Sortimentswechsel genauer zu steuern. Die Kosten für den zusätzlichen Service der Lagerbewirtschaftung wurden durch Prozesskostenreduktionen vollständig aufgefangen. Der neue Service führt aber zu einer wesentlich höheren Kundenbindung (höhere Wechselkosten für den Kunden).

Keywords
  • Collaboration,
  • Fallstudie
Publication Date
December 1, 2003
Publisher
Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen
Citation Information
Enrico Senger and Hubert Oesterle. Fallstudie L'Oréal - Vendor Managed Inventory zwischen L’Oréal und ”dm drogerie-markt“. St.Gallen(2003)
Available at: http://works.bepress.com/enrico_senger/11/