Skip to main content
Article
Exploration & Promotion: Einführungsstrategien von Corporate Social Software
Wirtschaftsinformatik Proceedings 2011
  • Alexander Richter, Universität der Bundeswehr München
  • Alexander Stocker, Institut DIGITAL, JOANNEUM RESEARCH
Publication Date
1-1-2011
Abstract
Im Kontext des Einsatzes von Social Software zur Unterstützung der innerbetrieblichen Zusammenarbeit wird regelmäßig über die „richtige“ Einführungsstrategie diskutiert und es werden die bei-den Paradigmen Top-Down (vom Management getrieben) und Bottom-Up (von den Mitarbeitern getrieben) gegenüber gestellt. Der vorliegende Beitrag zeigt anhand einer vergleichenden Analy-se von 21 Fallstudien, dass die Diskussion um o.g. Dichotomie nicht zielführend ist. Die Ergebnisse der Untersuchung lassen vielmehr erkennen, dass die betrachteten Unternehmen zwei durchaus miteinander vereinbare Strategien anwandten: Die Art der Nutzung blieb im Rahmen eines partizipativen Vorgehens zunächst den Nutzern überlassen und die Anwendungsszenarien wurden nach und nach identifiziert („Exploration“) oder/und die Plattformen wurden im Unternehmen mit Unterstützung des Ma-nagements koordiniert vermarktet und deren gezielte Nutzung geschult („Promotion“).
Citation Information
Alexander Richter and Alexander Stocker. "Exploration & Promotion: Einführungsstrategien von Corporate Social Software" (2011)
Available at: http://works.bepress.com/alexander_richter/4/